ETVAS MAG

„Guru. The greatest rapper of all time?“

GURU – „No More Mr. Nice Guy“

Keith Edward Elam was born in Roxbury, Massachusetts, and wanted from an early age to be a poet. There are rumors that the walls of his childhood bedroom were filled from ceiling to floor, with scribble notes, offering up milder versions of some of the lyrics that you and I have come to know him for.
First things first. He was determined to get an education, in case the „poet thing“ didn’t work out. Got it. Degree in Business from Morehouse Universtity….Not Bad…
He liked what was happening with Hip Hop music and wanted in….Street credit and „keeping it real“ were important.
A move to Brooklyn, „skeezin“ with figures in the Brooklyn gang scene, changing his name (Bald Head Slick, GURU) and of course, hooking up with DJ Premier, proved to be the ingredients necessary to become the ETVAS MAG’s pick as the Greatest Rapper Of All Time. This two minute GURU medley is dedicated to my Homey Kerry in the mountains of Florence, Italy. Have a listen…..

GURU – Wir können auch anders

Der in Roxbury, Massachusetts geborene Keith Edward Elam wollte schon als kleines Kind Dichter werden. Es geht das Gerücht um, dass die Wände seines Kinderzimmers von oben bis unten mit Notizen bekritzelt waren, die eine entschärfte Fassung der Texte zeigen, für die Du und ich ihn kennen.

Das Wichtigste zuerst. Er war fest entschlossen, einen Abschluss zu machen, für den Fall, das „Dichter-Ding“ funktioniert nicht. Er tat es – Abschluss in Wirtschaft an der Morehouse Universität – nicht schlecht.

Er stand auf die Entwicklung im HipHop und wollte einsteigen….Wichtig war ‚Street credibility – Authentizität‘.

Der Umzug nach Brooklyn, Kontakte zu dortigen Gangmitgliedern, seine Namensänderungen (Bald Head Slick, GURU) und natürlich seine Verbindung zu DJ Premier waren die nötigen „Zutaten“, um vom ETVAS MAG zum größten Rapper aller Zeiten ernannt zu werden. Aber hört selbst…..

 

Recommended listening:

„Jazzmatazz Volume 1“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.